Mittwoch, 20. November 2013

MMI # 32

Heute ist wieder Mittwoch und wieder sammelt Frollein Pfau Sachen die man Mittwochs mag : 

Ich mag heute 


Plätzchen ... die ersten, die ich in diesem Jahr gebacken habe... mit einem ganz neuen Ausstecher in Knopfform ... probiert habe ich auch schon... und für lecker befunden



... die neue Handmade kultur habe ich mir auch gekauft und bei einer guten Tasse Kaffee habe ich Sie in Ruhe durchgeblättert und diese netten Puffelsterne gefunden und auch gleich ausprobiert...



Hier dann mein Ergebniss... Jetzt brauche ich nur noch neues Papier und dann mache ich noch mehr...

Das mag ich am Mittwoch und nun schaue ich mir an, was die anderen mögen... hier


Dienstag, 19. November 2013

Creadienstag #100

Heute ist ja mal wieder Dienstag und auch ich war heute ein bisschen fleißig... Ich habe mein Küchenfenster ein wenig auf die kalte Jahreszeit eingestimmt und eine Kleinigkeit gezaubert...

Ich habe alte Weckgläser von meiner Mama geschnorrt und mit ein bisschen Moos und ein paar netten Bändern und Kerzen rumhantiert und das ist dabei rausgekommen :




Die wandern jetzt hierhin ...

Dienstag, 12. November 2013

Creadienstag #99

Bettüberwürfe für die beiden Betten meiner Söhne standen auf dem Programm... das hatte ich unter anderem auf meiner todo-Liste und auch auf meiner 30 in 300 Liste stehen...

Ich habe die beiden schon etwas länger fertig und zeige nun wie sie geworden sind, wobei mir die von Sohn Nummer 2 nicht so gut gefällt, wie die von Sohn Nummer 1... aber auf die schnelle ist auch die eine gute Lösung...

Die von Sohn Nummer 1:


die habe ich aus alten Jeans der beiden gemacht, er findet sie megacool und die passenden Kissen hat er auch noch bekommen.

Die von Sohn Nummer 2:


die ist aus einem Dekostoff, einfach umkurbelt und dann rauf aufs Bett... er fand den Stoff auch total cool und es ging wesentlich schneller als bei der anderen Decke...

So, das wandert jetzt zum Creadienstag und zum Upcycling-Dienstag ...

Mittwoch, 6. November 2013

Mittwochs Mag Ich (MMI #30)

Wow !!! Schon wieder eine Woche vorbei... und dabei wollte ich doch öfter mal was schreiben, als nur einmal die Woche... so long...

Aber heute ist wieder Mittwoch und ich habe ganz tolle Gründe diesen hier zu mögen :


Ich habe bei der netten Caroline von "Draußen nur Kännchen" bei Ihrer Blogverlosung etwas gewonnen und das hat mir den Tag versüßt. Diese tollen Adventskalendermarken sind nun meine und ich muß nur noch basteln und mein erster Adventskalender für dieses Jahr ist fertig.


Meine Ausbeute beim diesjährigen Gemüse... Chilischoten... die erste haben wir am Samstag im Eintopf gehabt und es war megalecker...
 


....mmmmh, lecker Mittagessen!!! Lasagne selbstgemacht und alle fünf waren danach glücklich und zufrieden, das kommt hier leider viel zu selten vor...


...Ausbeute beim Kastanien sammeln, die ersten waren schon im Backofen und lecker...

So das war mein Mittwoch und der geht jetzt ab zu Frollein Pfau zum MMI da war ich gerade auch schon schauen und die anderen haben schon tolle Sachen gebloggt...
 

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Mittwochs Mag Ich (MMI #29)

Da es heute mal wieder stark spürbar ist das der Herbst da ist, musste ich doch mal in den Urlaubsfotos stöbern und sagen ICH WILL ZURÜCK an meine Nordsee... obwohl das Wetter da bestimmt noch mehr nach Herbst ist und der Wind ordentlich pustet...

Aber da ist es einfach anders als hier und damit ihr das auch nachempfinden könnt hier mal ein paar Foto´s :












Wie gerne wäre ich jetzt dort... 
Genug geträumt!! Jetzt geht´s ab zu Frollein Pfau MMI und ich schau mal nach was die anderen so alles mögen an einem Mittwoch wie diesem.

Freitag, 4. Oktober 2013

My BONNI is ...

...over the ocean, my BONNI ist over the sea

Ich hatte mich ja bei Frl.Päng von Bunte Knete zum probenähen beworben als sie die Partybörse BONNI vorgestellt hat...leider war ich nicht bei den Auserwählten, aber das macht ja nichts, als es online war, habe ich es kurzer Hand bestellt und natürlich genäht.

Der Schnitt ist total cool und super einfach zu nähen... und wenn man sich auch genau an die Anleitung bzw. den Schnitt hält ***hust*** dann passen auch die Karteneinsteckfächer (tolles Wort). Bei mir hat es dann zwei Anläufe gebraucht, aber das macht ja nichts.

Hier also meine erste BONNI :

Ich habe sie passend zu meinem verkleinerten Buben gestaltet, also wieder eine alte Jeans zerschnitten und die anderen Sachen auch genauso...
 Hier einmal offen von innen ...
 ...und von außen...  mit neongrünem Paspelband und kleiner Stickerei in der Mitte...
Auch die Kontastnähte sind in neongrün... ich finde diese grellen Farben einfach nur schön...

Meine nächste BONNI für meine Tochter ist auch schon zugeschnitten, aber nähen muss ich sie noch. Mal sehen ob ich das bis nächste Woche noch hin bekomme, denn da hat sie Geburtstag und dann hätte ich wenigstens schon mal ein Geschenk... 
Je älter sie werden, um so schwieriger gestaltet sich bei meinen Kindern die Sache mit den Geschenken. Aber das kann ja nur besser werden.
 

Donnerstag, 3. Oktober 2013

RUMS #40

....wie ich mir schon bei 30 in 300 vorgenommen habe, heute RUMS´t es mal wieder... 
Ich habe mir -für die nahende kalte Jahreszeit- eine Kuscheldecke genäht.
Die eine Seite aus einem Kuschelteddystoff und die andere Seite aus einem relativ schlichten Baumwollstoff. Eingefasst habe ich das ganze mit einem Schrägband in schlichtem Schwarz...
Sie ist mega kuschelig und man kann sich wunderbar darin einkuscheln, wenn es jetzt abends schon so kalt ist... Aber ich muss sie gut verteidigen, denn meinen Kids gefällt sie genauso gut wie mir...



 Aber die ist nur für mich und genau deshalb geht es jetzt auch ab zu RUMS... und da werde ich dann auch gleich mal ein bischen stöbern, was die anderen so schönes gemacht haben... Dann habe ich immer gleich gefühlte 1000 Ideen, die ich gerne nachmachen würde.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen, das hier ist natürlich auch der erste Punkt in meiner Liste 30 in 300, den ich abgearbeitet habe...
 

Dienstag, 1. Oktober 2013

Herbstdeko

Nachdem ich lange nicht mehr von mir hab hören lassen  wurde es allmählich wurde es echt Zeit... Ich habe meine Deko vorm Haus dann mal auf Herbst getrimmt ... und umgestaltet. Hier das Ergebnis..
Mein Brett habe ich neu gestaltet, diesmal mit einem Band, auf das ich farbige Rindenstücke aufgeklebt habe, darüber einen Kranz aus Heide in dunkel lila...  Die Blumenkästen an den Fenstern daneben habe ich passend bepflanzt. Mir gefällt es.
 Jetzt muss ich mir nur noch eine Kleinigkeit für die Haustür einfallen lassen...


 Das geht jetzt ab nach hier und dahin gehe ich jetzt auch um mal zu sehen, was die anderen so alles gemacht haben.

Mehr folgt hier (hoffentlich) morgen, denn ich habe die ersten Sachen von meinen 30 in Angriff genommen und werde darüber berichten. 

Simone hat mich eingeladen bei Ihr mitzumachen und deshalb wandert dies hier nun zu art.of.66
und ich werde mir mal in Ruhe ansehen was die anderen noch so gemacht haben... 

Mittwoch, 11. September 2013

30 in 300

...gesehen und will ich auch


Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder ein paar Blogs durchforstet und bin schließlich bei  Herzblut   hängengeblieben... Sie hatte einen Eintrag gepostet wie und wann und warum sie bei 30 in 300 von Liv Applegön mitmacht.... 

Mitmach-Aktion - sei dabei!
 
Dann geisterte diese Idee in meinem Kopf rum... Tolle Idee fand ich und das ich das doch auch einmal wagen könnte und sollte... 
Hier also mein Versuch:


Welche 30 Dinge möchtest Du endlich in den nächsten 300 Tagen angehen? (ohne Rangfolge, spontan und aus dem Herzen!)

- Sachen, die immer wieder aufgeschoben werden

- Dinge, für die am Ende des Tages mal wieder keine Zeit war oder auch 

- Herzenswünsche, die aus irgendeinem bequemen Grund bisher nicht erfüllt wurden. 


 1.   Kuscheldecke nähen geschafft :-) mein erstes todoo ist fertig hier
 2.   einen Termin beim Frauenarzt machen und wieder regelmäßig hingehen (der hat mich schon Jahre nicht mehr gesehen) 
 3.   ein cooles Sparschwein kaufen und es regelmäßig füttern hab ich gekauft und verschenkt
 4.   Kleiderschrank ausmisten (und zwar so richtig, denn die meisten Sachen ziehe ich seit Jahren nicht mehr an)
 5.   Überwurf für´s neue Bett von Kind Nummer 2 nähen auch fertig, siehe hier
 6.   die Kartons im Flur endlich auspacken
 7.   regelmäßig bei RUMS mitmachen
 8.   mindestens 10 Kilo abnehmen     1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 9.   Wohnzimmer renovieren
10.  mehr Leser für meinen Blog gewinnen (wäre doch schön wenn auch einer liest was ich so schreibe ;-)  )
11.  einmal bei einem Probenähen mitmachen dürfen
12.  regelmäßig und fleißig Klarinette üben (ich komm sonst nicht weiter)   
13.  Bürokram nicht immer auf den letzten Drücker erledigen
14.  regelmäßig mehr/ genug trinken
15.  ein Wellnes-WE mit einer Freundin (dafür ist Punkt 3 enorm wichtig)
16.  kurze Strecken endlich mit dem Rad anstatt mit dem Auto zu fahren
17.  eine Fotowand für´s WZ gestalten
18.  Ernährung umstellen (Verzicht auf Weizen und auf Kuhmilcheiweiß, Allergiebedingt)
19.  einen neuen Fernsehschrank, incl. Fernseher für´s WZ (ich glaub wir sind die einzigen mit Röhrenfernseher)
20.  Fotoshooting mit meiner Family
21.  Herr (bzw.Frau) über das Chaos im Büro werden
22.  einen Terassengartenteich anlegen
23.  neues Schlafzimmer bzw. ein neues Bett (meinem Rücken zuliebe) ist in Arbeit, angesehen haben wir uns schon eins...
24.  schwimmen gehen mit der Familie (mal außerhalb des Urlaubs, wird hier sehnlichst gewünscht)
25.  5 mal in die Sauna gehen (mit meinem Mann/ oder Freundin)  1 2 3 4 5 
26.  mal einen Tag nur mit Kind Nummer 1 verbringen
27.  mal einen Tag nur mit Kind Nummer 2 verbringen
28.  mal einen Tag nur mit Kind Nummer 3 verbringen
29.  Fenster putzen im ganzen Haus (es sind erschreckende 21 Fenster, davon die meisten ganz groß)
30.  den WE- Gutschein einlösen, den ich meinem Mann letztes Weihnachten geschenkt habe
              
   
Als meinen Starttag habe ich den morgigenTag festgelegt, also den 12.9.2013 und wenn man dann weiterrechnet kommt man fast ganz automatisch beim 9.7.2014 an... da sollte die Liste abgearbeitet sein...
Noch bin ich positiv gestimmt und mal sehen wie weit ich komme...
Ich werde darüber berichten und brav abhaken, wenn ich etwas erledigt habe... Ihr dürft mich gerne anstupsen, wenn ich lange nichts gemacht habe, manchmal braucht man eben den Arschtritt damit man weiterkommt.
   

Dienstag, 30. Juli 2013

Ferinzeit = Urlaubszeit

Endlich ist es mal wieder soweit, wir haben Urlaub...




Hier ein paar kurze Eindrücke und schon sind wir wieder weg...

Donnerstag, 11. Juli 2013

...es RUMS ´t mal wieder

...nachdem ich lange überlegt und gesucht und wieder überlegt und weiter gesucht habe... 

habe ich mir in der letzten Woche nun endlich meine TraumKamera gekauft... 

...dann bin ich tagelang um dieselbe herumgeschlichen habe sie immer wieder in die Hand genommen... ein bisschen ausprobiert -aber leider nur wenig, dafür ist hier einfach im Moment zuviel Stress- und sie wieder in den Karton gelegt.

Dann kam der Moment wo ich mir überlegt habe, ich brauche eine Tasche. Tja, aber welche??? Taschen gibt im Web viele, aber keine sagte mir so richtig zu, also Schnittmuster gesichtet... Boah, es gibt soviele, aber entweder für eine DigiCam oder für eine Spiegelreflex, aber meine ist halt so ein Zwischending und nichts passte so recht... also weiter gesucht... 

...und tadaaa, hier ist sie ...





die Mrs.Miller von hier ...einfach ein Traum
 
 Aussen ein Kunstleder von Swafing und von innen ein Stoff von der Hamburger Liebe
 














Die Objektivteile für die Tasche schön farblich abgestimmt mit KamSnaps und hier natürlich auch noch ein Bild von meiner neuen... es ist eine Nikon 1 J3 geworden als Kit mit 2 Objektiven... aber wir müssen uns noch miteinander anfreunden die Kamera und ich ... aber wir haben ja bald Ferien und dann auch Urlaub und im Urlaub auch genug Zeit zum ausprobieren....
 


so und jetzt noch schnell ab zu RUMS, denn die ist nur für mich !!!!


Sonntag, 16. Juni 2013

Ein Bube - nur für mich

...so jetzt kämpfe ich schon die ganze Woche, das ich endlich diesen Post geschrieben bekomme, aber hier war mal wieder ein Geburtstag angesagt und auch sonst lief leider nicht alles so wie ich es mir vorgestellt habe... 

Ich habe also noch einen Buben genäht, dieser soll nur für mich sein und deshalb habe ich als erstes mal den Schitt verkleinert. Da ich das mit meinem Drucker leider überhaupt nicht hin bekommen habe, bin ich in den nächsten Schreibwarenladen und habe den Schnitt auch 80 % kopieren lassen...

Dann musste ich noch jede Menge Kleinkram haben und auch die Stoffauswahl war aus meiner Sicht echt schwer, ich wollte halt die eine Tasche für mich nähen...

Hier nun mein Ergebniss...


Wieder mit der tollen Stickdatei von hier ... Die ist so schön, die würde ich am liebsten überall drauf haben...


...hier dann von hinten... ein paar Negativapplikationen, damit man den tollen Innenstoff auch aussen sieht...
 

...Die Klappe von innen...
 

Innenansicht der Tasche... ich habe ein Band mit Karabiner eingenäht und eine Innentasche mit einem Reisverschluss und eine mit einem Kam-Snap (in türkis, den kann man so ganz eben erahnen, wenn man es weiß)
 

Und dann hier mit meinem ganzen Gebaumsel, was so immer dran muß, eine Uhr von Stamps, meine Eule und ein Anhänger mit einer Prinzessin auf der Erbse...
 



Das ganze jetzt schnell noch rüber zu Sabine von Farbenmix in den Lostopf und das solls dann auch schon gewesen sein für heute...


Und jetzt noch schnell zu RUMS

Donnerstag, 30. Mai 2013

RUMS... Klappe die erste!!!

Sooooo... ich wollte doch auch mal dabei sein... Hier also mein RUMS für den heutigen Donnerstag... 




Ich hatte mir für die Kommunion meiner Tochter ein Shirt gekauft und leider waren abends schon Löcher in dem Shirt... Was nun sprach Zeus ??? Ich habe dann diese bezaubernde Stickdatei im Netz gefunden und gleich ausprobiert....

Ich finde es ist schön geworden...

Ach ja die Stickdatei ist von Tinimi und jetzt ab zu RUMS ...

Mittwoch, 22. Mai 2013

Hülle für meinen e-book-Reader

...er ist jetzt zwar schon ein paar Wochen alt, aber ich wollte ihn euch trotzdem nicht vorenthalten... ich finde er ist ganz gut geworden, aber ich habe mittlerweile schon so viele andere gesehen, das ich mir bestimmt noch einen nähen werde...





 ...einmal die Vorderseite und einmal die Rückseite, einfach aus einem Rest gekochter Wolle, mit Ziernähten und breitem Gummiband in Rot... dann noch zwei tolle Applikation aus der Stickdatei Stamps von Regenbogenbuntes...
Fertig !!!